Arnim Töpel

Ihr Lieben, mit großer Freude darf ich verkünden:
Es ist da, mein neues Buch!

Stacks Image 25


2023 war für mich künstlerisch ein gutes Jahr, ich habe so viel gespielt wie lange nicht, fast wie in Vor-Corona-Zeiten. Getummelt habe ich mich dabei in höchst unterschiedlichen Bereichen, wie mir das ja behagt. Dazu gehörten neben den "normalen" Auftritten spezielle wie der beeindruckende Abend bei einem Hospizverein und die ungemein herzliche Aufnahme bei den Landfrauen, außerdem allerlei Moderationen vom Bluesfestival bis zu kommunalen Jubiläen, genauso wie Mundartlesungen mit meinem KRUTZE in Grundschulen (immer häufiger übrigens für absolute Dialekt-Anfänger, da heißt es mehr denn je dranbleiben!) und unsere Wandergottesdienste "Woher weiß ich, was ich glaube? Voll Fagnoddlt" mit Pfarrer Manfred Kuhn.
Darüberhinaus arbeite ich nunmehr für die Deutschlandfunk-Sendung AM SONNTAGMORGEN, was mir aus mehrerlei Gründen besonders viel bedeutet.
https://www.deutschlandfunk.de/am-sonntagmorgen-woher-weiss-ich-was-ich-glaube-dlf-f13f49fd-100.html
In diesem Zusammenhang ein Ausblick: Aller Voraussicht nach wird der DLF am 30. Juni 2024 einen unserer Gottesdienste übertragen.
Nicht zuletzt habe ich 2023 mein allererstes professionelles Video überhaupt produziert: MIA SIN VUN DOO, wie gewohnt ohne Agentur und ohne Plattenfirma, weil: WILLISCHNET!
https://www.youtube.com/watch?v=nIUD9Z01D
Und damit sind wir beim Kommenden: 2024 wird es neben meinen bisherigen Tätigkeitsfeldern zwei neue Projekte geben, einen weiteren Wandergottesdienst (nicht nur für die Region), Premiere am 7. April in Heidelberg, und das zweite Projekt steht im Zusammenhang mit meinem neuen Buch, da wird es eine musikalische Lesung geben (an der ich noch arbeite…).

Und so geht es mit den öffentlichen Auftritten weiter:

Sa, 17. Februar, 2024, Dill, Festhalle:
erst Töpel kompakt, dann Manfred Häder & Bänd mit einem besonderen Augenmerk auf Alexis Korner (inklusive Talk zum Thema)

Fr, 23. Februar, Dilsberg, Kommandantenhaus:
Das Jubiläumsprogramm Mei Mussisch - meine Musik + demm Günda seini

Fr, 1. März, Neulussheim:
eine gute Stunde Lesung aus den Mundartkrimis mit Musik im Rahmen der Wiedereröffnung des Buchladens

Sa, 9. März, 9.30 Uhr, Sinsheim, Dr.-Sieber-Halle:
Auftritt (ca. 45 Minuten) beim Kreis-LandFrauentag Heidelberg-Sinsheim 2024

Sa, 16. März, Heßheim, Bürgerhaus:
Das Jubiläumsprogramm Mei Mussisch - meine Musik + demm Günda seini

So, 17. März, 11 Uhr, Heßheim, Bürgerhaus:
Peter & der Wolf, + Don Quijote - musikalische Lesung für Kinder ab 4 und natürlich für Mamas, Papas, Omas und Opas

So, 24. März, Heidelberg, Kulturfenster:
gar nicht so kurzer Kurzauftritt (ca. 45 Minuten) beim Jubiläumsfest 40 Jahre Kulturfenster

So, 7. April, 11 Uhr, Heidelberg-Wieblingen, SRH-Aula: PREMIERE Uff ähmol: ein leeres Grab - Kommissar Günda und die drei biblischen Rätsel um den verschwundenen Jesus - das neue Gottesdienst-Projekt mit Pfarrer Dr. Manfred Kuhn

Do, 18. April, unterwegs in Mannheim:
bunte Lesung in der Straßenbahn im Rahmen der Reihe wOrtwechsel, kein Platz fürs Piano, aber bestimmt sind auch ein paar a cappella-Nummern dabei

Sa, 20. April, Mannheim, Schatzkistl:
Das Jubiläumsprogramm Mei Musisch - meine Musik + demm Günda seini

Di, 23. April, Plankstadt, Bücherei: PREMIERE
rechtzeitig gehen, musikalische Lesung mit dem neuen Buch

So, 5. Mai, Heddesheim, Pfarrgarten/Evangelische Kirche:
Uff ähmol: ein leeres Grab - Kommissar Günda und die drei biblischen Rätsel um den verschwundenen Jesus - Gottesdienst mit Pfarrer Dr. Manfred Kuhn

So, 2. Juni, Evangelische Kirche Edingen:
Uff ähmol: ein leeres Grab - Kommissar Günda und die drei biblischen Rätsel um den verschwundenen Jesus
Gottesdienst mit Pfarrer Dr. Manfred Kuhn

Di, 4. Juni, Eppelheimer Buchladen:
rechtzeitig gehen, musikalische Lesung mit dem neuen Buch

Do, 13. Juni, Ladenburg, Open Air vor der Evangelischen Kirche:
Lesung aus den Mundartkrimis im Rahmen der Literaturtage (und bestimmt auch ein bisschen aus rechtzeitig gehen) mit Musik

So, 16. Juni, 18 Uhr, Kandel, Evangelische Kirche:
Woher weiß ich, was ich glaube? Voll fagnoddlt! Gottesdienst mit Pfarrer Dr. Manfred Kuhn

Do, 27. Juni, Sandhausen, Open Air:
Das Jubiläumsprogramm Mei Mussisch - meine Musik + demm Günda seini

So, 30. Juni, 10 Uhr:
Woher weiß ich, was ich glaube? Voll fagnoddlt! Gottesdienst mit Pfarrer Dr. Manfred Kuhn, live übertragen vom Deutschlandfunk

Mo, 1.7., Kapsweyer, Festhalle:
Grenzlandfest

Do, 4.7., Ludwigshafen, Lutherturm:
Musikalische Lesung

So, 28. Juli, 9.30 Uhr, Evangelische Kirche Haßloch:
Uff ähmol: ein leeres Grab - Kommissar Günda und die drei biblischen Rätsel um den verschwundenen Jesus - Gottesdienst mit Pfarrer Dr. Manfred Kuhn

Sa, 3. August, Rodalben, Open Air vor dem Lederer-Haus:
Best of Kommissar Günda - Lesung aus den Mundartkrimis mit Musik

Schließlich noch ein Ausblick auf den September: am 8.9.2024 werde ich einen besonderen Geburtstag feiern. Wo und wie, dazu später mehr…

Herzlichst
Arnim Töpel




PS: Meinen sonntäglichen Podcast TALK-RADIO DAMALS - Erinnerungen an meine Sendung im Südwestfunk, Baden-Baden habe ich (vorläufig) beendet, 18 Folgen sind zu hören bei Apple Podcasts.